laut Mitteilung der Fujitsu vom 26.10. wird die Produktion und Entwicklung in Augsburg bis Ende 2020 geschlossen. Die Produktion und Entwicklung wird dann im Mutterwerk in Japan stattfinden. Für die Produkte und deren Verfügbarkeit wird dies jedoch voraussichtlich KEINEN Einfluss haben. Die Schließung der letzten europäischen Computerfabrik (alle anderen Hersteller sind schon vor einiger Zeit nach Asien und USA ausgewandert) soll die Konkurrenzfähigkeit der Produkte –  aufgrund der hohen Produktionskosten in Deutschland – verbessern.

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar